Renate Portenier

Freischaffend im Darstellenden Spiel und Theaterpädagogik

 

Ausbildung / Weiterbildung 

2005-08    Nachdiplomstudium in Theaterpädagogik, ZHDK

1996          Theaterkurs „Darstellendes Spiel“, Schauspielschule Bern, Leitung: Peter Leu

1990-95    Lehrerinnenseminar Thun

 

Tätigkeiten im Bereich Sprache und Schauspiel

2017-18    KIBIWO Steffisburg, Konzeption und Spiel

2017          Theaterwoche an der Primarschule Seeplatz, Oberhofen, Konzept und Leitung

2014-16    Angebote der Schule, Thun Neufeld: „Theaterwerkstatt“, Konzept und Leitung

2009          Gründungsmitglied „Theater Fabulatria“, Theaterproduktionen für Kinder, www.fabulatria.ch

2006/07    „Der Berg“ Kinospielfilm (Produktion Razor Film, Berlin), Regie: Tamara Staudt, Sprachcoach von Stefan Gubser

2005          gurmeteater Schloss Schadau Thun, „Apéro mit dem Teufel“, Regie: Hannes Zaugg-Graf, Schauspielerin und Regieassistenz

2006          „Briefe und andere Geheimnisse“ (2006), Fernsehspielfilm SRF, Regie: Judith Kennel, Sprachcoach von Walo Lüönd, Stephanie Japp, Stefan Gubser, Sabina Schneebeli 

2004          „Oeschenen“, Fernsehspielfilm SRF, Regie: Bernhard Gyger, Sprachcoach von Walo Lüönd

seit 2004   Mandat bei Filmproduktionsfirma Carac Film, Bern, Funktion, Sprachcoach Berndeutsch

seit 2003   Mitwirkung in Werbefilmen, Modelaufträge

2003          „November“, Nebenrolle in Kinospielfilm (Produktion Carac Film, Bern), Regie: Luki Frieden

2003          Ausbildung in fc (facilitated communication/ Gestützte Kommunikation) für die Kommunikation mit Menschen mit Autismus

2000-03    Schauspielerin bei der Berner Theatercompanie, Freilichtspiele Moosegg, Regie: Peter Leu

seit 1996   Unterrichten an Berner Primarschulen, div. Theaterprojekte